Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

März 2021

Was ist Validation und wie und wo wird sie angewandt? | Validation für Menschen mit Demenz

4. März @ 9:00 - 17:00
KPG Bildung, Richard-Sorge-Straße 21 A
Berlin, 10249 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
49,€

Menschen mit Demenz bilden einen deutlichen Anteil der Umsorgten in der Altensorge, zunehmend auch in der Behindertenarbeit. Haupt- und Ehrenamtliche, auch Nahestehende, fragen sich, wie sie mit den Betroffenen richtig umgehen können. Validation, insb. nach Naomi Feil, basiert auf empathischer Beobachtung und personenzentrierter Kommunikation und erkennt die Bedürfnisse und Gefühle von Menschen mit Demenz an. Das gibt den Betroffenen und Versorgenden die Möglichkeit zum guten Miteinander und gegenseitigem Verständnis. Im Workshop lernen Sie die Validation als Haltung und Methode kennen…

Erfahren Sie mehr »

Modul Führungskompetenz in der ambulanten Hospizarbeit

15. März @ 8:30 - 26. März @ 16:00
Wannseeschulen Berlin – Akademie für Fort- und Weiterbildung, Zum Heckeshorn 36
Berlin, 14109 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
850,€

Hospizdienste sind eigenständige Einrichtungen unter eigener Verwaltung. Sie werden von speziell qualifizierten Fachpersonen geleitet. Eine der Qualifizierungsmaßnahmen zur Leitung eines ambulanten Hospizdienstes ist das Modul Führungskompetenz in der ambulanten Hospizarbeit. Das Modul entspricht den Vorgaben der Rahmenvereinbarung nach § 39a Absatz 2 Satz 6 SGB V in der Fassung vom 17. Januar 2006, abgeschlossen zwischen den Spitzenverbänden der Krankenkassen und den Spitzenorganisationen der Hospize sowie der Liga der Wohlfahrtsverbände bzgl. Förderung, Inhalt, Qualität und Umfang der ambulanten Hospizarbeit. Schwerpunkte: Standortbestimmung…

Erfahren Sie mehr »

Patientenverfügungsberater*innen-Schulung | Mein Wille zählt

17. März @ 9:00 - 22. April @ 17:00
KPG Bildung, Richard-Sorge-Straße 21 A
Berlin, 10249 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
599,€

Patientenverfügungen bieten eine Möglichkeit für bestimmte Krankheitssituationen, die mit einer Nichteinwilligungsfähigkeit einhergehen, in medizinisch-pflegerischer Hinsicht vorzusorgen. Viele Menschen, gerade alte und hochbetagte, sind aber meist nicht mehr in der Lage, eine individuelle und auf ihre Situation bezogene Patientenverfügung zu verfassen. Darum benötigen sie hierzu Information und Beratung. Patientenverfügungsberater*innen stehen dann beim Abfassen der persönlichen Willensbekundung zur Seite. Das Schulungskonzept basiert auf den seit 2006 von der Fach- und Spezialberatungsstelle „Zentrale Anlaufstelle Hospiz“ und dem „Kompetenzzentrum Palliative Geriatrie“ durchgeführten Schulungen und…

Erfahren Sie mehr »

WissensUpdate Trauerbewältigung in der Altenpflege

18. März
Evangelische PflegeAkademie, Am Westpark 3
München, 81373 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Erfahren Sie mehr »

Was können Betreuungskräfte für Menschen am Lebensende tun? | Stimmige Angebote

18. März @ 9:00 - 17:00
KPG Bildung, Richard-Sorge-Straße 21 A
Berlin, 10249 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
99,€

Für Menschen am Lebensende braucht es unterstützende Angebote von stimmigem Kontakt und Aktivitäten, in denen sie ihre reale Welt und ihre Bedürfnisse ausdrücken können, statt zu verstummen, sie sich im Aktivsein spüren und wir ihnen so das Dazugehören ermöglichen können. Dieser Workshop soll den Blick dafür schärfen, wie passende Angebote gefunden und entwickelt werden können, auch damit im Kontakt mit Menschen am Lebensende Handlungssicherheit und Zufriedenheit mit der eigenen täglichen Arbeit gelingen kann. Zielgruppe interprofessionell, aus allen Versorgungsbereichen

Erfahren Sie mehr »

Wie rede ich mit Kindern über den Tod?

24. März @ 9:00 - 16:00
Wannseeschulen Berlin – Akademie für Fort- und Weiterbildung, Zum Heckeshorn 36
Berlin, 14109 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
110,€

Warum bewegt sich die Maus nicht mehr? Sterben Blumen, wenn sie verwelken? Kann ich auch sterben? Wo kommt man hin, wenn man gestorben ist? Wann stirbt meine Oma? Irgendwann kommt bei jedem Kind der Moment, in dem es beginnt, sich mit dem Unterschied zwischen Tod und Leben, Endlichkeit von Leben und seiner eigenen Sterblichkeit zu befassen. Wie verhält man sich in diesen Situationen? Wie begleite ich ein Kind am Totenbett? Welche Unterstützung braucht ein trauerndes Kind? Was ist hilfreich für…

Erfahren Sie mehr »

Wie gut kennen wir unsere Bewohner*innen? | Mäeutische Bewohner*innen-Besprechung

26. März @ 9:00 - 17:00
KPG Bildung, Richard-Sorge-Straße 21 A
Berlin, 10249 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
119,€

Das mäeutische Pflege- und Betreuungsmodell nutzt das Instrument der regelmäßigen Bewohner*innen-Besprechung, um alte Menschen im Hier & Jetzt, in ihrem Ich-Erleben und im Kontext ihrer Lebensgeschichte besser kennen zu lernen und erlebensorientiert betreuen zu können. Das verändert die Teamkommunikation und verbessert die Qualität der Pflege und Betreuung. Im Praxisworkshop lernen Sie die mäeutische Bewohner*innen-Besprechung kennen und üben den Ablauf praktisch. Zielgruppe interprofessionell, aus allen Versorgungsbereichen

Erfahren Sie mehr »

transmortale X online

26. März @ 10:00 - 27. März @ 17:00
Online
15,€

Neue Forschungen zum Thema Tod Veranstaltet vom Arbeitskreis transmortale X des Museums für Sepulkralkultur und der Universität Hamburg Die Themen Sterben, Tod und Trauer rücken seit einigen Jahren immer mehr in den Fokus der fächerübergreifenden Forschung. Disziplinen wie die Archäologie, Ethnologie oder Kunstgeschichte beschäftigen sich seit jeher mit Gräbern und Begräbnisplätzen. Inzwischen interessieren sich jedoch ganz unterschiedliche Disziplinen für den Wandel der Trauer- und Bestattungskultur wie z. B. die Soziologie, Psychologie, aber auch Geschichts- und Gesundheitswissenschaften, Kulturwissenschaft, Geschlechterforschung und Medienwissenschaften.…

Erfahren Sie mehr »

April 2021

Zusatzqualifikation Palliative Care Basis

3. April - 7. April
Berlin, Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e. V., Tiergartenstraße 35
Berlin, Berlin 10785 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Erfahren Sie mehr »

Palliative Care Kurs für Pflegende

12. April - 16. April
Hospizakademie Nürnberg, Deutschherrnstr. 15-19
Nürnberg, 90429 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

160 Std. nach dem Curriculum von Kern, Müller und Auernhammer. Zertifiziert von der deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP) und dem DHPV. Kursleitung: Marcus Hecke, Stefan Meyer

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren