Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Berliner Notfallverfügung | Erstellung, Einsatz und Praxis des Vorsorgeinstruments

9. Juni @ 9:00 - 17:00

99,€

Im Notfallplan legt eine Person bzw. Vertretungsberechtigter für die Situation eines Notfalls fest, was medizinisch getan werden darf oder nicht. Sie stellt eine wichtige Ergänzung zur normalen Patientenverfügung dar. Das Instrument ist häufig Ergebnis einer „Gesundheitlichen Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase“. Ein/e Ärzt*in berät und bescheinigt zusammen mit einem GVP-Berater den (mutmaßlichen) Patientenwillen. Lernen Sie das berliner Instrument und den Einsatz kennen. Erfahren und diskutieren Sie den Nutzen für Menschen und Institutionen sowie den Zusammenhang zur hospizlich-palliativen, palliativgeriatrischen Versorgung.

Details

Datum:
9. Juni
Zeit:
9:00 - 17:00
Eintritt:
99,€

Veranstaltungsort

KPG Bildung
Richard-Sorge-Straße 21 A
Berlin, 10249 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
03042265838
Website:
https://www.palliative-geriatrie.de/kompetenzzentrum/bildung.html